Schriftgröße:   
.

Franken: Fuchs v. B

Sommelier Vividus

Art. Nr. 1.268

Franken:
  "Fuchs v. B" 12
Rotwein


Cuvée der Extra-Klasse
im Barrique ausgebaut
Jahrgang 2012
trocken

Zum Download verfügbar:

pdf Expertise-Fuchs_v.B.pdf pdfRezept-Fuchs_v.B.pdf  
     Hirschfilet mit Walnusskruste

Weinbaugebiet Franken, Weingut: Wein von 3

Fuchs v.B.

Weinbeschreibung:

Ein für Franken untypischer Rotwein, der nur in besonders guten Jahren gemacht wird. Durch viel Handarbeit im Weinberg, starke Ertragsreduzierung und ausreichend Zeit für ein langes Barriquelager wird aus den Trauben für den Fuchs ein tief violetter, komplexer und fruchtig-würziger Rotwein. Diesen Wein kann man gerne einige Jahre im Keller reifen lassen und zu besonderen Anlässen genießen.

Schmeckt jetzt schon extrem lecker, kann aber auch gerne noch etliche Jahre in der Flasche gelagert werden. Im Glas begrüßt er uns durch sein auffälliges Dunkel-Violett, das nur leicht rot schimmert. Wir schnüffeln an einem dichten Aromenkomplex aus roten und blauen Früchten und Gewürzen. Im Mund werden Blaue Zwetschgen, Pflaumen, Heidelbeeren, Kirschen, Brombeeren, Rote Johannisbeeren und Feigen erwähnt. Hinzu kommen Kardamon und Mokkaschokolade. Die Aromen schwingen noch lange Zeit auf der Zunge nach. Das ist wahrhaft hohe handwerkliche Kunst. Ein Wein, welcher gerne für vier Stunden vor dem Genuss die Raumluft einatmet.

Name / Lage: Stammheimer Eselsberg (FUCHS v.B)
Rebsorte: Cuvée (Jahrgang 12)
Geschmacksrichtung: trocken
Flascheninhalt: 0,75Liter
Analysewerte: Alkokol: 14,0%Vol., Säure: 5,3 g/l, Restzucker: 0,0 g/l (Zero)
Serviertemperatur: 12°-14°C
Weinreifung: 18 Monate im Barrique aus französischer Eiche
Allergene: Enthält Sulfite
Vegan: Ja.
Gourmetempfehlung: Dieser Fuchs v. B. 12 mag es gerne wild, also gönnen Sie sich und ihm ein Hirschfilet mit Wallnusskruste.
Rezeptempfehlung: pdf Hirschfilet mit Walnusskruste (PDF Download)
Bodenart: Lehmiger Muschelkalk
Reifepotential: 2027
Bewertungen: 5,8/6,0 Punkten
Hersteller / Inverkehrbringer

Weingut: Wein von 3, Barockschloß Zeilitzheim, http://www.weinvon3.de

Preis auf Anfrage

© Klaus Löbbe  Wir übernehmen keine Haftung für Irrtümer, Druckfehler und Preisänderungen

 

 

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 895 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu Franken: Fuchs v. B?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



Powered by Papoo 2016
78372 Besucher